Die FDP wird der relative Gewinner der Bundestagswahl 2009 werden. Und ich weiss auch wieso:

Google hat ja bekanntlich das nette Feature, zu großen Ereignissen oder wichtigen Feiertagen das Logo auf der Startseite abzuwanden. Das abgeänderte Logo wird Google Doodle genannt. Zur Bundestagswahl 2009 hat Google auch ein Doodle gemalt, das wie folgt aussieht:

Google Doodle Bundestagswahl 2009

Google Doodle Bundestagswahl 2009



Das Kreuz wurde beim gelben “o” gemacht und nicht beim roten. Allen Wähler die sich in letzter Sekunde nochmal per Google informieren wollen, wird damit subversiv vorgeschlagen das Kreuzchen bei der FDP zu machen.

Categories: Dies Und Das

2 Comments

steev · September 27, 2009 at 4:27 pm

Genau das habe ich mich auch schon gefragt: http://bit.ly/32WV5y
Na dann hoffe ich dass das der FDP ein paar Stimmen einbringt.

John Doe · September 27, 2009 at 11:06 pm

Könnte man Google nun wegen Wahlfäschung anzeigen und verklagen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *